Dreierkonferenz
 
 

Bestellung ausschließlich nach unseren AGB - Einkaufsbedingungen des Bestellers können nicht akzeptiert werden.

   
 

Home
SoundStation VTX1000
Sound Station 2W
SoundStation 2 / EX
SoundStation DUO
VoiceStation 300
VoiceStation 500
Revolabs FLX Wireless
ClearOne Max Wireless
ClearOne Max EX/Attach
Konftel 300
Konftel 300WX - DECT
Konftel 300M (SIM-Karte)
Konftel 250
Konftel 55/55W
Voice over IP
Revolabs
zum Shop
AGB
Impressum/Kontakt
große Konferenz führen
Bedienungsanleitungen
TourGuide-Systeme

 

 

 

 
Dreierkonferenz einleiten

 

Um eine Dreierkonferenz zu inszenieren folgen Sie bitte den Anweisungen in der Bedienungsanleitung Ihrer Telefonanlage (nicht die Ihres Systemtelefones).

 

Die Dreierkonferenz können Sie i.d.R. mit externen und internen Gesprächspartnern herstellen. (In der Telefonanlage müssen die Leistungsmerkmale »Halten in der Vermittlungsstelle« und »Halten in der Telefonanlage« eingerichtet sein.

 

Sie können einen »anklopfenden« oder »gehaltenen« Gesprächspartner in ein bestehendes Gespräch mit einbeziehen.

 

Beispiel für das Einleiten einer Dreierkonferenz:

 

bullet

Sie führen ein Gespräch mit einem Gesprächspartner und möchten einen weiteren Gesprächspartner mit in das Gespräch einbeziehen.

bullet

Betätigen Sie die Taste "R" (oder Konferenztaste)

bullet

Sie hören den Internwählton. (Wenn bei Ihrer Telefonanlage die führende "0" eingerichtet ist, müssen Sie nach "R" die "0" wählen - danach hören Sie das Freizeichen)

bullet

Wählen Sie nun die Nummer des Gesprächspartners, den Sie einbeziehen möchten.

bullet

Nachdem dieser den Hörer abgenommen hat, verbinden Sie alle Parteien durch zum Beispiel durch Drücken der Taste "R""3" und bestätigen Sie mit "*" (Stern-Taste). (Die für Ihre Telefonanlage gültige Tastenkombination (z.B. R 3 *) finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer Telefonanlage.)

bullet

Das Konferenzgespräch ist hergestellt.

 

Einige Telefonanlagen erlauben das Zusammenschalten von mehr als 3 Parteien. Wenn Sie mit einer solchen Anlage mehr als 3 Parteien zusammenschalten wollen, gehen Sie wie oben beschrieben vor und

bullet

drücken Sie die Taste "R". Warten Sie auf ein neues Freizeichen (eventuell 0 drücken - bei führender 0-Einstellung)

bullet

Wählen Sie den nächsten (vierten) Teilnehmer an.

bullet

Nachdem dieser den Hörer abgenommen hat, drücken Sie "R" "3"

bullet

usw...

 

Weiteres Beispiel:

 

bullet

Sie führen ein Gespräch mit einem Gesprächspartner und möchten einen weiteren Gesprächspartner mit in das Gespräch einbeziehen.

bullet

Betätigen Sie die Taste "R"

bullet

Sie hören den Internwählton. (Wenn bei Ihrer Telefonanlage die führende "0" eingerichtet ist, müssen Sie nach "R" die "0" wählen - danach hören Sie das Freizeichen)

bullet

Wählen Sie nun die Nummer des Gesprächspartners, den Sie einbeziehen möchten.

bullet

Nachdem dieser den Hörer abgenommen hat, verbinden Sie alle Parteien durch Drücken der Taste *53 (Stern-Taste - 5 - 3).

bullet

Das Konferenzgespräch ist hergestellt

 

Weiteres Beispiel:

 

bullet

Sie führen ein Gespräch mit einem Gesprächspartner und möchten einen weiteren Gesprächspartner mit in das Gespräch einbeziehen.

bullet

Betätigen Sie die Taste "*0" (Stern - Null)

bullet

Wählen Sie nun die Nummer des Gesprächspartners, den Sie einbeziehen möchten.

bullet

Nachdem dieser den Hörer abgenommen hat, verbinden Sie alle Parteien durch Drücken der Taste *2 (Stern-Taste - 2).

bullet

Das Konferenzgespräch ist hergestellt.

 

Angaben ohne Gewähr

 

.

 
 

 

   
   

Nutzen Sie unser Konferenzportal für Ihre Telefonkonferenzen

 

 

 

Copyright © 2002-2014 Internetservices Heidi Flossbach
info@konferenztelefone.de